Die Aufgabe der Umgebung ist es nicht das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.

Maria Montessori

"A la Rueda Rueda" enstand aus dem Wunsch heraus einen kulturellen und kreativen sozialen Raum für Kinder zu schaffen, in dem sie durch Musik, Theater, Tanz und bildende Kunst in ihrer Muttersprache Spanisch kommunizieren und interagieren können. Ziel war es, ihnen dadurch eine Möglichkeit zu bieten ihre künstlerische Ausdruckskraft mit ihrem Sprachvermögen in Verbindung zu bringen und weiterzuentwickeln.

 

Die gesetzten Aktivitäten konzentrieren sich dabei auf Interaktion und das soziale Miteinander und sind pädagogisch-künstlerisch ausgerichtet. Im Zentrum steht nicht die Technik, die Sprache, sondern die kreative Spontaneität des Kindes und sein natürliches Bedürfnis sich mitzuteilen, diedurch die jeweiligen Expertinnen auf ihrem Gebiet angeregt und motiviert werden.

 

Die Vielfalt und die interkulturelle Begegnung der verschiedenen spanischsprachigen Kulturen wird als Bereicherung wahrgenommen und hilft uns, uns durch Spiel und kreative soziale Interaktion immer wieder neu innerhalb dieses Kulturkreises zu verorten.

 

Ivana Reyero, Tanz und Theater Spiel Leiterin, Künstlerische - Pädagogische Leitung und Mitbegründerin des Vereins Großes Schiff, sowie A la Rueda Rueda Programm und La Rueda Kindergruppe.

Die "Rueda" fand zum ersten Mal am 27. September 2010 statt. Sie wurde von Ivana Reyero und Juliana Herrero konzipiert sowie begründet und ist vom Verein Großes Schiff, einer interkulturellen gemeinnützigen Organisation mit pädagogischen und künstlerischen Zielen für die soziale Entwicklung, durchgeführt.

Wir danken allen, die uns bei der Realisierung dieses Projekts geholfen und unterstützt haben, und besonders allen Eltern und Kindern, die "A la Rueda Rueda" tagtäglich Wirklichkeit werden lassen!

IMPRESSUM: Verein Großes Schiff - WUK- Währingerstrasse 59, 1090 Wien - Österreich - Website Design: Christian Heredia www.derberbegraphikdesigner.com - Adaptation: Ivana Reyero