Wir hören und singen Lieder... Wir interagieren mit Rasseln, Glocken, Kastagnetten, Trommeln, Xylophonen... Wir imitieren Rhythmen mit unseren Handflächen, mit unserem Körper, mit dem Boden... Wir nehmen Objekte und hören welchen Ton sie erzeugen... Wir stellen Instrumente aus recycelten Materialien her...

Musik ist wesentlicher Bestandteil des Lernens und der sozialen Interaktion von Kindern. Aufgrund ihrer diesbezüglichen Wichtigkeit wird sie von uns als basale Aktivität betrachtet.

Ausgehend von Rhythmus und der auditiven Wahrnehmung versuchen wir nicht, dem Kind eine bestimmte musikalische Sprache zu lehren, sondern es mit verschiedenen Konzeptionen von Musik bekanntzumachen.

Wir verfolgen das Ziel, die musikalische Sensibilität jeden Kindes mithilfe von Liedern, unter Zuhilfenahme von Instrumenten und durch das Imitieren von Rhythmen anzuregen, zu fördern und in seiner Entwicklung zu unterstützen.

Das individuelle Ausprobieren kleiner Schlaginstrumenten wie Rasseln oder Xylophone stellt für das Kind ein Spiel dar, zugleich lernt es jedoch auch die verschiedenen Klangfarben kennen und unterscheiden.

Die Verwendung von Liedern unterstützt das Kind darin, sich Texte zu merken und sich auf diese zu konzentrieren.

Die musikalische Arbeit mit Kindern stimuliert ihre Körpersprache, trägt zugleich zu einer zunehmenden rhythmischen Kontrolle des Kindes über seinen Körper bei und hat positive Aswirkungen auf seine Koordination.

Unser Ziel ist es, Kindern Musik nahezubringen und genießen zu lassen, sodass die Musik in ihrem Spiel und persönliche Wachstum einen alltäglichen Bestandteil darstellt.

© A la Rueda Rueda

IMPRESSUM: Verein Großes Schiff - WUK- Währingerstrasse 59, 1090 Wien - Österreich - Website Design: Christian Heredia www.derberbegraphikdesigner.com - Adaptation: Ivana Reyero