FOTOS

Citlali Gómez Escobar

México

 

Mexikanische Pianistin, Absolventin der Musikschule an der Nationalen Autonomen Universität von Mexiko mit Studien in Musikpädagogik und Kunstphilosophie.

Als Solistin reicht ihr Repertoire von Barock bis zu zeitgenössischer Musik, einschließlich lateinamerikanischer Musik. Es wurde in Konzerthallen in den USA, Italien, Norwegen und Mexiko präsentiert.

 

Bei großen Festivals wie "Concertistas of Fine Arts in dem Diego Rivera Museum und National Institute of Fine Zyklus" Nacht der Museen „im Hause des Carranza Nationalen Instituts für Anthropologie und Geschichte in Mexiko-Stadt.

In den Jahren 2013-2016 machte Citlali Präsentationen als Pianistin der Königlichen Botschaft von Dänemark in Mexiko. Im Jahr 2017 führte sie eine Reihe von Konzerten-: „Beethoven: dachte durch seine Klaviersonaten“, „Bach: erste Klavierkonzerte in der Geschichte der Musik“ und „Papillons (Schmetterlinge): Musik und Literatur“ , in der Bergen Public Library in Norwegen.

Seit 2002 die Organisation und Interpretation von Bildungs-Konzerten und Musik-Workshops zu verschiedenen Gemeinschaften, wie indigene Gemeinschaften, ländliche und städtische Schulen, Museen, Frauengefängnis und Haftanstalten für Minderjährige.


Im Jahr 2006 gewann sie das Stipendium „Unterstützung für Kunst- und Kulturprojekte“ des Nationalen Jugendinstituts für ihre „runda Canni: Verbreitung der lateinamerikanischen Folklore-Musik-Konzert“ Projekt.

 

Im Oktober 2017 wurde sie von der Vereinigung Großes Schiff www.grosses-schiff.org eingeladen, im Kinderprogramm, „Alaruedarueda“ Musik-Workshops zu koordinieren, die bis heute gehalten werden.

IMPRESSUM: Verein Großes Schiff - WUK- Währingerstrasse 59, 1090 Wien - Österreich - Website Design: Christian Heredia www.derberbegraphikdesigner.com - Adaptation: Ivana Reyero